Kontaktieren Sie uns 0221 / 979 29 83 info@zahnarztbahlmann.de

Prophylaxe (Professionelle Zahnreinigung)

Die Gesundheit Ihrer Zähne ist unser Ziel und wir möchten nicht erst tätig werden, wenn bereits Zahnhartsubstanz zerstört ist. Karies, wie auch Parodontitis werden meistens vom Patienten erst bemerkt, wenn sie sich im Mundraum etabliert haben. Studien belegen, dass eine regelmäßige Prophylaxe das Karies-und oder Parodontitisrisiko senkt. Die Prophylaxe bzw. Professionelle Zahnreinigung ist eine Vorsorgemaßnahme, die basierend auf einer speziellen Untersuchung den entsprechenden Bedarf individuell gestaltet. Ihre Zähne werden gereinigt und Beläge wie Zahnstein oder Verfärbungen (durch Konsummittel wie Tee, Tabak oder Wein) werden entfernt. Mit unseren qualifizierten Prophylaxehelferinnen erlernen Sie den Umgang mit den Pflegemitteln. Denn eine gute Zahnpflege beginnt Zuhause. Neben der Zahnbürste ist die Zahnzwischenraumreinigung ein wichtiger Faktor zur korrekten Pflege. Welches der folgenden Hilfsmittel für Sie das Richtige ist, besprechen Sie individuell mit Ihrer Prophylaxe-Assistentin.

Die Prophylaxebehandlung sorgt für

  • Ein gutes und frisches Gefühl.
  • Entfernt Verfärbungen und hellt die Zähne auf.
  • Senkt laut wissenschaftlichen Studien das Risiko von Herz- oder Hirninfarkte, Diabetes, Frühgeburten, Arthritis oder Rheuma.
  • Beseitigt Mundgeruch, da in 90 % der Fälle die Mundhöhle für Mundgeruch verantwortlich ist.
  • Beseitigt Zahnfleischbluten.
  • Senkt das Risiko von Parodontitis oder anderen Zahnerkrankungen wie Karies.
  • Erhöht den Schutz vor Säuren und macht den Zahn weniger empfindlich.
prophylaxe-louis
shutterstock_100725427

Wie häufig ist die Reinigung sinnvoll?

Der Abstand zwischen den Prophylaxe-Terminen hängt stark von der jeweiligen Situation im Mund ab. Damit verbunden steigt oder sinkt das Risiko von Karies oder Parodontitis. Üblich sind jährliche bzw. halbjährliche Termine im Rahmen einer Prophylaxebetreuung. Liegt bereits eine Parodontits mit Zahnfleischtaschen vor, muss diese regelmäßig behandelt werden, um die Situation im Mund zu stabilisieren.
Allgemeinerkrankungen wie Diabetes, regelmäßige Medikamenteneinnahmen oder eine hohe genetische Veranlagung können kürzere Intervalle erforderlich machen.

Übernimmt die Krankenkasse die Zahnreinigung?

Die Gesetzliche Krankenkasse hat die Professionelle Zahnreinigung (PZR) für Erwachsene nicht im Leistungskatalog enthalten. Sie wird nach der Gebührenordnung für Zahnärzte (GOZ) berechnet. Einige gesetzliche Krankenversicherungen zahlen aber für die PZR einen Zuschuss im Rahmen von freiwilligen Leistungen. Private Krankenkassen übernehmen oftmals einen großen oder den ganzen Teil der Kosten. Bei Ihrer Krankenkasse nachfragen lohnt sich. Die Kosten sind abhängig von der Schwierigkeit und dem Zeitaufwand. Wir erläutern Ihnen gerne auf Anfrage die Kosten.

prophylaxe-wingbrush
prophylaxe-werkzeuge

Sie Interessieren sich für eine professionelle Zahnreinigung?

Vereinbaren Sie jetzt telefonisch einen Termin.

Tel.: 0221 / 9792983